Fruchtsäure Gesichtsmaske selber machen: Rezept für schöne Haut

Der Frühling ist da und auch der Sommer rückt immer näher.

Zu dieser schönen Jahreszeit soll auch die Haut strahlen. Also nichts wie weg mit dem fahlen Winterlook, abgestorbenen Hautschüppchen und schlecht durchbluteter Haut.

Wie? Einfach eine Fruchtsäure Gesichtsmaske selber machen. Das perfekte Rezept haben wir hier für dich.

Das Beste: mit wenigsten Zutaten (die man meist sowieso zuhause hat) kannst du so eine Gesichtsmaske ganz schnell zuhause anrühren.

Frisch, ohne Konservierungs-, Duft- und Farbstoffe und mit praktischem 2-in-1 Effekt: Maske und Peeling gleichzeitig.

 

Fruchtsäure Gesichtsmaske selber machen: Das benötigst du

  • 1/2 Tasse frischen Naturjoghurt (am besten in Bioqualität)
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • den Saft einer 1/2 Grapefruit

 

Anwendung

Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel zusammenmixen und großzügig auf das gewaschene Gesicht und den Hals auftragen. Der empfindliche Augenbereich wird ausgespart.

Durch die enthaltenen Säuren kann ein leichtes, angenehmes Prickeln auf der Haut entstehen.

Nach 20 Minunten die Maske mit lauwarmen Wasser abnehmen und direkt danach eine Gesichtspflege und am Tage einen Sonnenschutz auftragen.

Diese Gesichtsmaske kannst du, je nach Hauttyp, 1-2x wöchentlich anwenden.

Tipp: Besonders erfrischend ist diese DIY Gesichtsmaske im Sommer, wenn die Zutaten direkt aus dem Kühlschrank kommen.

 

So funktioniert’s

Der Joghurt enthält wertvolle Probiotika und damit Milchsäure. Milchsäure selber zählt zu den Alpha Hydroxy Acids (AHAs), besser bekannt als Fruchtsäuren. Aber nicht nur das: Milchsäure ist auch ein Feuchthaltefaktor der natürlicherweise auf unserer Haut vorkommt. Das Resultat: wunderbar weiche, glatte und befeuchtete Haut.

Auch in der Zitrone sind natürliche Säuren enthalten. Diese peelen die Haut, unterstützen den Abschuppungsprozess sodass die Poren befreit werden und die Haut ebenmäßig erstrahlt. Zitronensäure hat auch eine aufhellende Wirkung auf unebenmäßige Pigmentierung.

Grapefruit ist eine wahre Wunderfrucht: sie enthält neben den Fruchtsäuren reichlich Antioxidantien wie Vitamin C und Lycopin. Diese schützen unsere Haut vor Hautalterung in dem sie die schädigende Wirkung freier Radikale verhindern. Je rötlicher die Frucht, desto stärker ist die antioxidative Wirkung.

Tolle Wirkstoffe, mit praktischem 2-in-1 Effekt: diese Gesichtsmaske ist Peeling und Maske in einem.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Selberrühren!

Fruchtsäure Gesichtsmaske selber machen: Rezept für schöne Haut
4 (80.75%) 53 votes
Empfohlene Beiträge
8 Kommentare anzeigen
  • Avatar
    Magdalena
    Antworten

    Hi Sarah,
    danke für deine sehr ausführliche Rückantwort – ja das Thema Haut ist sehr individuell da gebe ich dir recht :-)
    Viele Grüße, Magi

  • Avatar
    Magdalena
    Antworten

    Liebe Sarah,
    wieder mal ein sehr wissenswerter Beitrag – danke dafür :-)
    Ich bin mir nicht sicher ob man die Haut vor der Behandlung desinfizieren muss? Schließlich dringt die Fruchtsäure in die Poren hinein ….

    Ach ja, fast vergessen – ich finde immer wieder interessante Beiträge zur Hautpflege auf deinem Blog und mir ist der kostenfreie Ratgeber aufgefallen – sind hier auch Empfehlungen von Produkten zum Thema Fruchtsäure enthalten?

    Danke schon mal für deine Rückantwort :-)
    Liebe Grüße
    Magdalena

    • Sarah White
      Sarah White

      Liebe Magdalena,

      sehr gerne :) Man muss die Haut vor der Behandlung nicht desinfizieren. Generell ist desinfizieren nur für ganz bestimmte Behandlungen notwendig, wo Schmierinfektion droht. Also in normaler Hautpflege so gut wie nie. Die Säure selber hat ja auch einen niedrigen pH-Wert, der den Säureschutzmantel unterstützt.

      Produktempfehlungen halte ich aus dem Ratgeber komplett fern – denn es ist von so vielen Faktoren abhängig, ob ein gutes Produkt auf der individuellen Haut auch genauso positiv wirkt. Und man wird sonst verleitet das Produkt zu kaufen auch wenn es vielleicht garnicht passt. Ich hoffe du kannst das nachvollziehen.

      Liebe Grüße –
      Sarah

  • Avatar
    Jennifer
    Antworten

    Huhu
    Super Idee mit der Grapefruit !
    Ich nehme sonst immer Zitrone mit Joghurt als Maske, aber ich werde es das nächste mal mit Grapefrui ausprobieren. Bringt etwas Abwechslung !
    Vielen lieben Dank

  • Avatar
    Anna Melk
    Antworten

    Hi Sarah,

    vielen Dank für deine Hinweise zum Fruchtsäurepeeling. Ich habe die Maske mit Zitronensaft ausprobiert und hat wunderbar funktioniert. Hauspeelings mit Zitrusfrüchten sind eine Erfolgsgarantie. Vielen Dank!

    • Sarah White
      Sarah White

      Liebe Anna,

      sehr gerne. Eine Erfolgsgarantie sind die Peelings solange, wie Dosierung stimmt. Auch Zitronensaft in zu hohen Mengen kann sich negativ auswirken.

      Liebe Grüße
      Sarah

  • Avatar
    Isabelle
    Antworten

    Genau sowas brauche ich jetzt! :) Dann muss ich wohl nochmal los in den Supermarkt und Grapefruit besorgen.

    • Sarah White
      Sarah White

      Hi Isabelle,

      dann nichts wie los ;) Berichte doch, ob dir das Ergebniss gefallen hat!

      Lg Sarah

Hinterlasse einen Kommentar

0

Gib deinen Text ein und drücke Enter zur Suche

Augenschwellungen NotfallplanAugenbrauen richtig zupfen

Send this to a friend